Eltern helfen Eltern

Das sind WIR

» Wir sind Eltern/Angehörige, deren Kinder suchtgefährdet sind oder stoffgebundene Abhängigkeiten entwickelt haben.

» Wir helfen uns dabei, die entstandenen Belastungen zu verarbeiten und damit umzugehen.

» Wir bewahren innerhalb unserer Selbsthilfegruppe Anonymität und Vertraulichkeit.

Unsere gemeinsamen ZIELE

Ratlosigkeit und Ängste überwinden

Eltern/Angehörige in ihrem Handeln stärken

Unseren Blick auf die eigene Befindlichkeit richten

Einander respektvoll, solidarisch und einfühlsam begegnen

Uns von Schuld- und Schamgefühlen lösen

Das Kind, aber nicht seine Sucht unterstützen

Die Krise als Chance zur Veränderung wahrnehmen

So HELFEN wir uns

» Erfahrungsaustausch und Aussprache mit anderen betroffenen Eltern/Angehörigen.

» Hilfe zur Selbsthilfe geben.

» Raum und Zeit alle Fragen und Problem offen anzusprechen.

» Indem wir uns selbst helfen, helfen wir auch unseren Kindern.

Aktuelles

Besuch der Jugend- und Drogenberatung Karlsruhe bei der Elternselbsthilfe Karlsuhe

Am 24. Januar bekamen wir Besuch von den Mitarbeiter*innen der Jugend- und Drogenberatung Karlsruhe. Im Rahmen unseres Gruppentreffens stellte die Leiterin die Aufgaben und Angebote der Beratungsstelle vor. Die Jugend- und Drogenberatung berät und leistet Hilfestellung für Gefährdete und Konsumierende illegaler Drogen sowie deren Bezugspersonen, sowie für junge Menschen vom 14. bis 27. Lebensjahr bei […]

Tagesseminar der Elternselbsthilfe Karlsruhe

Am 28. Oktober 2023 konnten wir zusammen mit der Elternselbsthilfe Heilbronn ein weiteres Tagesseminar, wieder in den Räumen des Seniorenbüros Heilbronn, veranstalten. Referentin des Seminars war Frau Isabel Fröhlich-Rudner, Therapeutin aus Karlsruhe. Das Thema lautete: „Suchtauswirkungen: mein Anteil – meine Schuld?“ Welche Auswirkungen das Thema Sucht hat, sowohl persönlich, wie in unserem System und Begleitthemen, […]

Die Elternselbsthilfe trifft sich wieder regelmäßig ohne Einschränkungen in ihrem Gruppenraum

Wir treffen uns wieder regelmäßig jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat um 19:00 Uhr in unserem Gruppenraum bei den Paritätischen Sozialdiensten im Hardtwaldzentrum, Kanalweg 40/42, 76149 Karlsruhe, zum Erfahrungsaustausch und zur Aussprache mit anderen betroffenen Eltern und Angehörigen, deren Kinder suchtgefährdet sind oder stoffgebundene Abhängigkeiten entwickelt haben. Für Besucher bzw. Veranstaltungsgäste des Hardtwaldzentrums bestehen […]